2012 begleitete Klaus Landauf Extremläufer in der Sahara.
Umgang mit äußeren Widrigkeiten, Bewältigungsstrategien und Ausdauer waren in Verbindung
mit Herzratenvariabilitätsmessungen die wesentlichsten Beobachtungsmerkmale.

Sehen sie einige Impressionen