IMG_1132

Aktuelle Sportlerbetreuung:

Daniel Wollinger Rallyepilot

Florian Renauer European NASCAR 

Der mentale Zustand eines Sportlers während des Wettkampfs kann über die Leistungsfähigkeit und damit über das Wettkampfresultat entscheiden.
Dank innovativer Messmethodik der Herzratenvariabilität werden diese Parameter erstmals sichtbar gemacht.
Folgende Situationen können optimiert werden:

  • Vorstartzustand
  • Gestaltung von Aktiv- und Erholungsphasen im Training und im Wettkampf über die gesamte Zeitperiode
  • Mentale Stärkung nach Leistungseinbruch oder Niederlage
  • Mentale Verarbeitung von Leistungsblockaden nach Unfällen oder Verletzungen
  • Positive Stressverarbeitung
  • Schlafverhalten und Regeneration während der Nacht

Lesen sie mehr in der Unterlage: Herzratenvariabilität Info

sehen sie mehr in der RED BULL Doku: „beat of sweat“

praktische Umsetzung beim Erzbergrodeo